Ihre Ärzte

Dr. med. univ.

Dimitrios Ntoukas

FMH Allgemeine Innere Medizin
Hausarzt OelePraxis seit 10/17
Ausbildung

1994 – 2000 Studium der Humanmedizin an der Universität UMF „Carol Davila“ zu Bukarest Rumänien

01/2001 – 03/2002 Hospitation in verschiedenen Abteilungen in den Universitätskliniken zu Thessaloniki, Ioannina und Kastoria in Griechenland

03/2002 – 05/2003 Militärdienst in Griechenland

11/2003 Griechisches Staatsexamen und Approbation als Arzt in Griechenland

08/2005 – 11/2005
Rotation in den Abteilungen für Chirurgie, Innere Medizin und Notaufnahme der staatlichen Klinik zu Kastoria Griechenland

11/2005 – 02/2007
Arzt in der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin des Gesundheitszentrums Argos-Orestikon zu Kastoria mit Versorgungsauftrag als Landarzt für abgelegene Dörfer in der Provinz Kastoria Griechenland

19.06.2007
Approbation als Arzt in Deutschland

07/2007 – 12/2007 Hospitation in der Strahlenklinik des Klinikums Offenbach am Main, Deutschland

01.02.2008 – 31.03.2009 Stationsarzt der Med. Klinik II, Schwerpunkte Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologie, Infektiologie im Klinikum Offenbach am Main, Deutschland

01.06.2009 – 31.12.2015 Stationsarzt des Zentrums für Innere Medizin und Geriatrie Asklepios Klinik Seligenstadt, Deutschland

21.09.2016 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin in Deutschland, (Landesärztekammer Hessen)

04.10.2016 – 31.03.2017
Angestellt als hausärztlich tätiger Internist in einer Gemeinschaftspraxis in Offenbach/Main, Deutschland

Seit 01.10.2017
als Hausarzt tätig in der OelePRAXIS Wiedlisbach

Weiterbildung
  • Facharzt für Innere Medizin, (Landesärztekammer Hessen, Deutschland)
  • FMH Innere Medizin / Allgemeine Innere Medizin
  • Fachausweis für Praxislabor KHM
  • Fachkunde im Strahlenschutz
  • Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen Stufe 1 (Senioren)
Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Ärztlicher Bezirksverein Oberaargau (ABV OAG)
  • Ärztegesellschaft des Kanton Bern (BEKAG)
  • Ärztenetzwerk Oberaargau (NOAG)
Sprachen
  • Griechisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Level C1-2)
  • Englisch
  • Rumänisch

Dr. med. univ.

Dimitrios Ntoukas

FMH Allgemeine Innere Medizin
Hausarzt OelePraxis seit 10/17
Ausbildung

1994 – 2000 Studium der Humanmedizin an der Universität UMF „Carol Davila“ zu Bukarest Rumänien

01/2001 – 03/2002 Hospitation in verschiedenen Abteilungen in den Universitätskliniken zu Thessaloniki, Ioannina und Kastoria in Griechenland

03/2002 – 05/2003 Militärdienst in Griechenland

11/2003 Griechisches Staatsexamen und Approbation als Arzt in Griechenland

08/2005 – 11/2005
Rotation in den Abteilungen für Chirurgie, Innere Medizin und Notaufnahme der staatlichen Klinik zu Kastoria Griechenland

11/2005 – 02/2007
Arzt in der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin des Gesundheitszentrums Argos-Orestikon zu Kastoria mit Versorgungsauftrag als Landarzt für abgelegene Dörfer in der Provinz Kastoria Griechenland

19.06.2007
Approbation als Arzt in Deutschland

07/2007 – 12/2007 Hospitation in der Strahlenklinik des Klinikums Offenbach am Main, Deutschland

01.02.2008 – 31.03.2009 Stationsarzt der Med. Klinik II, Schwerpunkte Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologie, Infektiologie im Klinikum Offenbach am Main, Deutschland

01.06.2009 – 31.12.2015 Stationsarzt des Zentrums für Innere Medizin und Geriatrie Asklepios Klinik Seligenstadt, Deutschland

21.09.2016 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin in Deutschland, (Landesärztekammer Hessen)

04.10.2016 – 31.03.2017
Angestellt als hausärztlich tätiger Internist in einer Gemeinschaftspraxis in Offenbach/Main, Deutschland

Seit 01.10.2017
als Hausarzt tätig in der OelePRAXIS Wiedlisbach

Weiterbildung
  • Facharzt für Innere Medizin, (Landesärztekammer Hessen, Deutschland)
  • FMH Innere Medizin / Allgemeine Innere Medizin
  • Fachausweis für Praxislabor KHM
  • Fachkunde im Strahlenschutz
  • Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen Stufe 1 (Senioren)
Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Ärztlicher Bezirksverein Oberaargau (ABV OAG)
  • Ärztegesellschaft des Kanton Bern (BEKAG)
  • Ärztenetzwerk Oberaargau (NOAG)
Sprachen
  • Griechisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Level C1-2)
  • Englisch
  • Rumänisch

Dr. med.

Karen Tiemann

FMH Allgemeine Innere Medizin
Hausärztin OelePraxis seit 07/15 (Gründungsmitglied)
Ausbildung

09/1997 – 05/2005 Studium der Humanmedizin, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

07/2005 – 08/2007 Innere Medizin, Assistenzärztin, Kantonales Spital Wolhusen, Stationen für Innere Medizin, ambulante Tagesstation, interdisziplinärer Notfall und medizinische Intensivstation

09/2007 – 08/2009 Innere Medizin, Assistenzärztin, Bürgerspital Solothurn, Stationen für Innere Medizin, interdisziplinärer Notfall, interdisziplinäre Intensivstation und medizinisches /onkologisches Ambulatorium

10/2009 – 09/2011 Geriatrie, Oberärztin, Geriatrische Universitätsklinik Zieglerspital Bern, Betreuung von Assistentzärzten auf den Stationen für Akutgeriatrie und Rehabilitation

10/2011 – 12/2013
Alterspsychiatrie, Assistenzärztin UPD Bern, Stationäre und ambulante Betreuung von betagten Patienten Schwerpunkt Delir, Demenz, Memory Clinic

01/2014 – 05/2015
Geriatrie, Oberärztin, Geriatrische Universitätsklinik Bern

Seit 07/2015
Hausärztin in Wiedlisbach Oelepraxis (Gründungsmitglied)

Dissertation 02/02-05/05
Institut für Klinische Pharmakologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Prof. Dr. E. Jähnchen (Herz-Zentrum Bad Krozingen): „Einfluss von Vitamin C und Atorvastatin auf die hämodynamische Wirkung von Isosorbid-5-Mononitrat“

Weiterbildung
  • FMH Innere Medizin 10/2010 / später Allgemeine Innere Medizin
  • Fachausweis für Praxislabor KHM
  • Lehrärztin in der Universität Bern BIHAM
  • Lehrpraktikerin für Praxisassisstenten WHM FMF
  • Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen Stufe 1 (Senioren)
  • Schulärztlicher Dienst Attiswil / Wiedlisbach
Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)
  • Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und –ärzte (VSAO)
  • Ärztlicher Bezirksverein Oberaargau (ABV OAG)
  • Ärztegesellschaft des Kanton Bern (BEKAG)
  • Ärztenetzwerk Oberaargau (NOAG)
Sprachen
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch

Dr. med.

Karen Tiemann

FMH Allgemeine Innere Medizin
Hausärztin OelePraxis seit 07/15 (Gründungsmitglied)
Ausbildung

09/1997 – 05/2005 Studium der Humanmedizin, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.

07/2005 – 08/2007 Innere Medizin, Assistenzärztin, Kantonales Spital Wolhusen, Stationen für Innere Medizin, ambulante Tagesstation, interdisziplinärer Notfall und medizinische Intensivstation

09/2007 – 08/2009 Innere Medizin, Assistenzärztin, Bürgerspital Solothurn, Stationen für Innere Medizin, interdisziplinärer Notfall, interdisziplinäre Intensivstation und medizinisches /onkologisches Ambulatorium

10/2009 – 09/2011 Geriatrie, Oberärztin, Geriatrische Universitätsklinik Zieglerspital Bern, Betreuung von Assistentzärzten auf den Stationen für Akutgeriatrie und Rehabilitation

10/2011 – 12/2013
Alterspsychiatrie, Assistenzärztin UPD Bern, Stationäre und ambulante Betreuung von betagten Patienten Schwerpunkt Delir, Demenz, Memory Clinic

01/2014 – 05/2015
Geriatrie, Oberärztin, Geriatrische Universitätsklinik Bern

Seit 07/2015
Hausärztin in Wiedlisbach Oelepraxis (Gründungsmitglied)

Dissertation 02/02-05/05
Institut für Klinische Pharmakologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Prof. Dr. E. Jähnchen (Herz-Zentrum Bad Krozingen): „Einfluss von Vitamin C und Atorvastatin auf die hämodynamische Wirkung von Isosorbid-5-Mononitrat“

Weiterbildung
  • FMH Innere Medizin 10/2010 / später Allgemeine Innere Medizin
  • Fachausweis für Praxislabor KHM
  • Lehrärztin in der Universität Bern BIHAM
  • Lehrpraktikerin für Praxisassisstenten WHM FMF
  • Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen Stufe 1 (Senioren)
  • Schulärztlicher Dienst Attiswil / Wiedlisbach
Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)
  • Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und –ärzte (VSAO)
  • Ärztlicher Bezirksverein Oberaargau (ABV OAG)
  • Ärztegesellschaft des Kanton Bern (BEKAG)
  • Ärztenetzwerk Oberaargau (NOAG)
Sprachen
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch

Dr. med.

Christian Stolz

FMH Allgemeine Innere Medizin
Hausarzt OelePraxis seit 11/16
Ausbildung

10/2002-  11/2008 Studium der Humanmedizin an der Universität Bern

03/2009- 02/2010 Innere Medizin, Spital Riggisberg

04/2010- 03/2012 Innere Medizin Kantonsspital Olten, Stationsarbeit, Notfall, Intensivstation, Infektiologie

11/2012- 10/2013 Psychiatrische Dienste Solothurn, Suchtstation und Akutstation, Krisenbetreuungen

11/2013- 10/2014 Rehabilitation und Rheumatologie, Bürgerspital Solothurn, Bettenstation, Rheumatologische Sprechstunde, Schmerzsprechstunde

10/2014- 09/2016 Oberarzt Innere Medizin, Bürgerspital Solothurn

Seit  11/2016 Hausarzt in Wiedlisbach Oelepraxis

Dissertation: „Physical activity and energy expenditure in the context of dose and health- related response- An overview on methods applied in the elderly“

Weiterbildung
  • FMH Innere Medizin / Allgemeine Innere Medizin
  • Fachausweis für Praxislabor KHM
  • Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen Stufe 1 und 2 (Senioren + LKW)
  • Schulärztlicher Dienst Attiswil / Wiedlisbach
Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)
  • Ärztlicher Bezirksverein Oberaargau (ABV OAG)
  • Ärztegesellschaft des Kanton Bern (BEKAG)
  • Ärztenetzwerk Oberaargau (NOAG)
Sprachen
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Norwegisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch

Dr. med.

Christian Stolz

FMH Allgemeine Innere Medizin
Hausarzt OelePraxis seit 11/16
Ausbildung

10/2002-  11/2008 Studium der Humanmedizin an der Universität Bern

03/2009- 02/2010 Innere Medizin, Spital Riggisberg

04/2010- 03/2012 Innere Medizin Kantonsspital Olten, Stationsarbeit, Notfall, Intensivstation, Infektiologie

11/2012- 10/2013 Psychiatrische Dienste Solothurn, Suchtstation und Akutstation, Krisenbetreuungen

11/2013- 10/2014 Rehabilitation und Rheumatologie, Bürgerspital Solothurn, Bettenstation, Rheumatologische Sprechstunde, Schmerzsprechstunde

10/2014- 09/2016 Oberarzt Innere Medizin, Bürgerspital Solothurn

Seit  11/2016 Hausarzt in Wiedlisbach Oelepraxis

Dissertation: „Physical activity and energy expenditure in the context of dose and health- related response- An overview on methods applied in the elderly“

Weiterbildung
  • FMH Innere Medizin / Allgemeine Innere Medizin
  • Fachausweis für Praxislabor KHM
  • Verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen Stufe 1 und 2 (Senioren + LKW)
  • Schulärztlicher Dienst Attiswil / Wiedlisbach
Mitgliedschaften
  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)
  • Ärztlicher Bezirksverein Oberaargau (ABV OAG)
  • Ärztegesellschaft des Kanton Bern (BEKAG)
  • Ärztenetzwerk Oberaargau (NOAG)
Sprachen
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Norwegisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch

Ihre MPA's

Joy

Weichhart

Med.Praxiskoordinatorin Eidg. FA
Dipl. Pflegefachfrau HF
Berufsbildnerin

Leitende Med. Praxisassistentin

Silvia

Bohner-Allemann

Abschluss Modul Diabetes
Berufsbildnerin

Stv. Leitende Med. Praxisassistentin

Fabienne

Rastorfer

Med. Praxisassistentin

Regina

Weck

Med. Praxisassistentin

Liane

Maritz-Weber

Med. Praxisassistentin

Karin

Suntinger

Med. Praxisassistentin

Marianne

Kaufmann

Med. Praxisassistentin

Sabrina

Friedli-Marti

Berufsbildnerin

Med. Praxisassistentin

Aline

Kopp

Auszubildende MPA 1. Lehrjahr

Lehrstelle

als MPA

Ausbildungsplatz 2020

Cornelia

Hügi

Raumpflege